deutsch english castellano
Sachspenden

Sachspenden

In den Tierheimen von Spanien werden immer viele Sachspenden dankbar angenommen:

- Leinen, Hundegeschirre und Halsbänder.

- Futter, Kauknochen, Leckerlis

- Handtücher und Decken (bitte nur aus Fleecematerial
oder Baumwolle, die waschbar sind - keine
gefüllten Bettdecken, Kopfkissen oder Sitzkissen!)

- Hundenäpfe

- Plastikwannen zum Schlafen, die desinfizierbar sind
(bitte keine geflochtenen Körbe!)

- Einmalhandschuhe, Kanülen + Spritzen, Verbandsmaterial

- Desinfektionsmittel für Flächen und Hände

- gerne genommen werden auch Werkzeuge aller Art,z. B.
Zangen, Hammer, Vorhängegeschlößer, funktionierende
Taschenlampen usw.


Hier haben wir auch eine Auflistung der Medikamente, die auch immer wieder gebraucht werden:

- Antibiotika
- Bepanthen (Wundsalbe)
- Panacur, Drontal (Entwurmungsmittel)
- Zecken- und Flohschutzmittel, z. B. Exspot,Frontline
- Scalibor Halsbänder (auch gegen Sandmücken)
- Allopurinol

Falls Sie die Möglichkeit haben, senden Sie bitte die Sachsenden und Medikamente an:

Christian und Dirk Klein
KLEINTier-Zoohaus
Carl-Helbing-Strasse 6
79312 Emmendingen
Telefon: 07641 9359919 Werktags 10-19 Uhr
E-Mail-Adresse: christian.k@tsv-europa.com

Von dort aus werden diese an bedürftige Tiere weitergeleitet.



Christian Klein (Sprachen: Deutsch, Englisch)
Handy: 0160 90365429
E-mail: